Der Sugilith – der violett-blaue Stein

Die größte Bedeutung hat Sugilith als Schmuckstein, wird aber auch als Heilstein verwendet. Die Entdeckung des Minerals ist noch gar nicht so lange her – 1944 wurde auf der Insel Iwagi in der Seto-Inlandsee, die zu Japan gehört, von Professor Ken-ichi Sugi der Sugilith erstmals gefunden, woher der Stein auch seinen Namen hat.

Synonyme für Sugilith

Luvulith, Royal Azel, New Age Stone, Royal Lavaulite

Das Vorkommen von Sugilith

Sugilith tritt äußerst selten auf – bis heute sind nur 10 Fundorte bekannt. Außer Japan liegen diese noch in Südafrika, Australien und Italien sowie Kanada und Tadschikistan.

Entstehung des Sugiliths

Der Sugilith bildet sich hydrothermal als Bestandteil von Syeniten. Als Begleitung findet man Quarz oder Zirkon sowie einige andere Minerale.

Sugilith zum Kaufen

Bestseller Nr. 1 Trommelstein-Anhänger Sugilith klein mit 925er Silberöse
Bestseller Nr. 2 Anhänger Sugilith Rohstein klein 925er Silberöse 15-20 mm
Bestseller Nr. 3 Sugilith Donut Anhänger Ø 20-21mm
Bestseller Nr. 4 Steinset Natural Gemstones, 56er Edelsteinset, verschiedene Edelsteine
Bestseller Nr. 5 budawi - Sugilith Anhänger Kettenanhänger 925er Silberanhänger, Sugilithstein
Bestseller Nr. 6 JOVIVI Engelsrufer Anhänger, Hollow Blumen Käfig Locket Anhänger Halskette 7X Ø 16mm Chakra Stein...
Bestseller Nr. 7 Sugilith Donut Anhänger Ø 22-23mm
Bestseller Nr. 8 Lebensquelle Plus Sugilith Splitterarmband
Bestseller Nr. 9 Sugilith Naturstein Edelstein Armband mit Echtsilberplättchen Größenwahl Größe 18 Zentimeter (M)

Eigenschaften des Sugiliths

Der Sugilith ist ein Mineral, das nur selten in größeren Kristallen vorkommt. Die Oberfläche glänzt dann allerdings wie Glas. Meist sind es vielmehr kleine, körnige Aggregate, die violett oder magentafarben sind. Sie scheinen dann matt. Dazu gibt es Exemplare, die einen bräunlichen Farbton aufweisen. Die Strichfarbe ist weiß. Mit einer Härte zwischen 5,5 und 6,5 liegt das Mineral im mittleren Bereich und hat eine Dichte um die 2,8. Sugilith ist nur bedingt spaltbar und bricht uneben bis muschelig. Der Stein ist zumeist durchsichtig, kann aber auch undurchsichtig auftreten. Je nachdem ist er glänzend oder matt.

Besonders hochwertige Steine haben eine leuchtende Farbe und sind etwas transparent. Unter einer Lampe leuchten sie rötlich und kräftig. Bei schlechter Qualität ist die Farbe meist nur schwach zu erkennen. Die Steine sind meist dunkel- bis blauviolett, und oft gesprenkelt oder gebändert.

Wirkungen des Sugiliths

Wirkungen des Sugilith als Heilstein

Der Stein soll insgesamt zur Überwindung von Krankheiten beitragen. Deshalb wird er auch gern verschenkt, wenn jemand krank ist. Besonders soll der Sugilith für die Zähne Gutes tun; so hilft er bei Zahnschmerzen und auch gegen das Zähneknirschen, das nicht nur eine Belastung für den Partner ist, sondern auch nachweislich den Zähnen Schaden zufügt.

Schmerzen können ohnehin damit gut behandelt werden, so auch Kopfschmerzen und motorische Störungen. Da der Stein eine sehr gute Wirkung auf die Nerven hat, hilft er bei Anspannungen und Stress sowie Ängsten. Er harmonisiert in besonderer Weise die Nerven.

Wirkungen auf Seele und Gefühl

Der Sugilith soll Kraft schenken, wenn Schweres zu ertragen ist. Das gilt für jede Art des Kummers, von Trauer bis Trennungsschmerz. Außerdem sorgt der Stein für Eigenverantwortlichkeit und einen leichten Neubeginn. Er unterstützt bei Eifersucht und Vorurteilen, Zweifeln und festgefahrenen Verhaltensmustern. Außerdem fördert der Sugilith die Konfliktfähigkeit, Phantasie und Selbstvertrauen.

Wirkungen für den reinen Geist

Der Sugilith wird auf alle Chakren angewendet; im intensivsten aber wirkt der Stein auf das Dritte Auge und das Kronenchakra. Da der Stein auch zur Meditation angewendet werden kann, erweitert er dabei den geistigen Horizont. Vor allem für Fische und Waagen sind mit dem Sugilith sehr verbunden. Die Fischegeborenen bekommen von ihm Disziplin und Standhaftigkeit. Die Waage-Geborenen erhalten mit dem Stein mehr Freiheit und Selbstbestimmung. Der Sugilith gilt als Schutzstein für sensible Menschen. Auch dem Schützen wird eine enge Bindung zu dem Stein nachgesagt. Das heißt jedoch nicht, dass er für andere Tierkreiszeichen nicht hilfreich wäre; er steht nur zu den Genannten in einem besonderen Verhältnis.

Verwendungen des Sugiliths

Der Sugilith findet Verwendung als Schmuckstein, wobei er mit dem Tafelschliff, dem Cabochonschliff oder als Trommelstein angeboten wird. Als Schmucksteine werden die Sugilithe oft zu Kugeln und Anhängern für Ketten.

Soll der Sugilith als Heilstein eingesetzt werden, soll er in direktem Hauptkontakt stehen. Zum Beispiel wird er auf bestimmte Körperstellen aufgelegt. Natürlich kann auch Heilsteinwasser aus dem Sugilith gewonnen werden, welches besonders kräftig wirkt. Auch das Tragen von Schmuck mit einem Sugilith kann helfen, die entsprechenden Eigenschaften hervorzulocken.

Sugilith Videos

Hinweis: Aktualisierung am 6.04.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Scroll to Top

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bessere Browsing-Erfahrung zu bieten, Traffic zu analysieren und Werbung zuzusteuern. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen